Sauna Massage Salz

Für unsere Peeling Salze haben wir reines Meersalz aus dem Atlantik als Basis gewählt. Durch die Anreicherung des Meersalzes mit Pflanzenölen und Vitamin E machen wir daraus unser Peeling-Salz. Die einzelnen Düfte werden durch die Zugabe von sorgfältig selektierten ätherischen Ölen, oder je nach Duftrichtung auch naturidentischen Duftstoffen produziert. Salz versorgt die Haut mit wichtigen Mineralstoffen. Durch den Peeling-Effekt werden verkrustete Hautzellen entfernt. Die Haut fühlt sich weich und geschmeidig an. Es regelt außerdem den Feuchtigkeitshaushalt der Haut. Der Stoffwechsel der Haut wird angeregt und es erhält die Gewebespannung. Das enthaltene Magnesium wirkt antibakteriell und Kalzium kann den Juckreiz lindern. Anwendungsvorschläge: Vor dem Saunagang: Reiben Sie ihre Haut gründlich mit dem Massage-Salz ein ( Gesicht und empfindliche Körperpartien aussparen) und lassen Sie es einige Minuten einwirken. Danach duschen Sie das Salz mit lauwarmen Wasser ohne Seife ab. Während des Saunabades: Verreiben Sie das Sauna-Massage-Salz auf der Haut, am besten in der zweiten Hälfte des Saunaganges. Verwenden Sie das Salz sparsam, durch die Wärme in der Sauna werden die enthaltenen Öle auf der Haut flüssiger. Bitte nehmen Sie ein großes Badetuch mit in die Sauna. um die Kabine nicht zu verschmutzen. Nach dem Saunabad: Massieren Sie das Sauna-Massage Salz sofort nach dem Saunabad gründlich in die Haut ein. Lassen Sie es 3 bis 5 Minuten einwirken. Danach lauwearm abduschen und die Kaltwasserbehandlung fortsetzen. Ein Freiluftgang sollte bei dieser Anwendung vermieden werden. Bei allen drei Anwendungsarten empfehlen wir zum Schluss die Haut mit einer Bodylotion oder einem Pflegeöl (wie z.B. Jojobaöl) zusätzlich zu verwöhnen.
Seite 1 von 2
Artikel 1 - 25 von 36